Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Personalwesen 4.0
Verlag Dashöfer GmbH

Zielgruppe: 

Dieses Seminar wendet sich an Personalverantwortliche und ihre Mitarbeiter, die sich optimal und rechtssicher über die Neuerungen im Rahmen der Digitalisierung und Industrie 4.0 sowie die aktuelle Rechtsprechung in der Personalabteilung informieren möchten.

Voraussetzungen: Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.

Abschluss: Jeder Teilnehmer erhält am Ende der Veranstaltung ein Zertifikat.

Termine:

Beschreibung: 

  1. Industrie 4.0 und Dienstleistung 4.0 im Überblick
    • Digitalisierung der Arbeit und Veränderung der Arbeitswelt
    • Neue Arbeitsformen und -prozesse
    • Mitbestimmungspflicht des Betriebsrats bei technischen Neuerungen
  2. Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort
    • Zeitliche, räumliche und unternehmensbezogene Grenzen überwinden
    • Höchstarbeitszeiten, Ruhezeiten etc.: Diskrepanz zwischen Bedarf und Gesetz immer stärker
    • Anforderungen an Personalverantwortliche
    • Trend Crowdworking
  3. Gesetzliche Grundlagen, fachliche Stellungnahmen, sonstige Standards und Empfehlungen
    • Ausgangsbasis und gesetzliche Grundlagen (u. a. BaFin, BMF, BDSG)
    • Fachliche Stellungnahmen Wirtschaftsprüfer (IDW, FAIT)
    • Sonstige Normen, Standards und Empfehlungen (ISO/IEC, BSI, ITIL, IIA, DIIR IT-Revision)
  4. Datenschutz
    • Datenschutzrecht und Cloud Computing
    • Personen, die in den Datenschutz einzubeziehen sind
    • Arbeitsüberwachung und Datenschutz
    • Digitalisierung der Personalakte
    • Mitwirkungs-, Mitbestimmungs- und Kontrollrecht des Betriebsrats
    • Beispiel: Dienstfahrzeug und Mitarbeiterüberwachung (z. B. GPS-Tracking)
  5. Neue Anforderungen in der Personalentwicklung
    • Qualifizierung und Weiterbildung
    • Digitalisierung ? Rationalisierung: wo alte Stellen wegfallen, ist Raum für Neukonzeption
    • Neue Anforderungen an Mitarbeiter erkennen und fördern
    • Digitales Verständnis schaffen: alle müssen an einem Strang ziehen
  6. Arbeitsvertragsgestaltung: Vergütungsmodelle und weitere Besonderheiten
    • Das ArbZG: Höchstgrenzen, Pausen, Sonn- und Feiertagsarbeit
    • Betriebsbedingte und verhaltensbedingte Kündigung: neue Anforderungsprofile für Mitarbeiter
    • Mobiles Arbeiten und Homeoffice
    • Flexibilisierung der Arbeitszeit: Möglichkeiten und Fallstricke
    • Überstundenregelungen und weitere gesetzliche Grundlagen
    • Anforderungen an Schichtpläne (Lean Management, Just-in-time, Auftragsschwankungen)
  7. Personalsuche 4.0
    • Mitarbeiterbindung und -findung
    • Arbeitgeberimage und -attraktivität erkennen und steuern
    • Die wichtigsten Instrumente
    • Kampf um Talente auf dem veränderten Arbeitsmarkt
  8. Ausblick für die Zukunft: Arbeitsrecht 4.0

Inhalte: 

Der aktuelle Wandel durch die Digitalisierung im Rahmen der Industrie 4.0 ist allgegenwärtig. Durch immer neue Prozesse werden der Arbeitsmarkt und die Ansprüche an Arbeit revolutioniert. Auch in der Personalentwicklung entstehen neue Anforderungen und Prioritäten: Mitarbeiter arbeiten vernetzt und zeitliche, räumliche und unternehmensbezogene Grenzen werden überschritten.

Dieser Wandel bringt sowohl neue Chancen als auch Risiken mit sich: Neue Bereiche und Stellen werden geschaffen, aber es entstehen auch Unsicherheiten - gerade in Bereichen, die bisher wenig oder gar nicht digital vernetzt sind. Personalverantwortliche müssen sich daher den neuen Anforderungen stellen und erkennen, an welcher Stelle das Human Resource Management (HCM) aus diesem Wandel den möglichst größten Nutzen für das Unternehmen ziehen kann.

In diesem eintägigen Praxis-Seminar erfahren Sie, welche Chancen und Risiken unter der Industrie 4.0 in der Personalabteilung und im Arbeitsrecht bestehen. Anhand von Praxisfällen und Beispielen werden rechtliche Rahmenbedingungen sowie Fallstricke unter neuen Arbeitsbedingungen beleuchtet.

Verlag Dashöfer GmbH

Unser Herz schlägt für innovative Bildung.
Gemeinsam machen wir Sie fit für die Zukunft!

Schon seit über 25 Jahren bildet der Dashöfer Verlag viele wissbegierige Menschen sie Sie mit hoher Kundenorientierung und engem Praxisbezug weiter.
Unsere Seminare sind zukunftsorientiert und an Ihre Bedürfnisse angepasst – in Tagungsräumen wie auch online auf unserem VideoCampus.de. Auch unsere Handbücher, Software, Wissensdatenbanken und Hörbücher sind stets am Zeitgeschehen.

Unser Team bietet Ihnen bundesweit 1.500 Seminare für Manager, Betriebsräte, Sekretärinnen, Ausbilder, Einkäufer, Architekten, Buchhalter und viele andere Berufsgruppen.

Rechtssichere Fachinformationen zu den Bereichen Recht, Steuern, Management, Unternehmensführung, Personalwesen, Assistenz, Öffentliche Verwaltung, Bauwirtschaft und Immobilien erhalten jährlich fast 15.000 Menschen.
All unsere Referenten besitzen Praxiserfahrung, welche sie in optimalen Teilnehmergruppen weitergeben. Durch diese Kombination und unsere Dashöfer-Garantien konnten wir stets eine sehr hohe Kundenzufriedenheit erreichen

Ein einfacher und kostenloser Service zum Kennenlernen ist der Dashöfer-Newsletter mit aktuellen Themen und Angeboten.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Anbieter kontaktieren