Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Patienten ohne Krankenversicherung – was nun?
Forum für Führungskräfte

Zielgruppe:  Geschäftsführung Leitung und Mitarbeiter/-innen der Krankenhausverwaltung Ärztliche Leitung und Direktoren Leitung und Mitarbeiter/-innen der Rechtsabteilung Leitung und Mitarbeiter/-innen des Pflegedienstes Leitung und Mitarbeiter/-innen aus dem Bereich Finanzen Leitung und Mitarbeiter/-innen des Medizincontrollings Leitung und Mitarbeiter/-innen des Patientenmanagements Leitung und Mitarbeiter/-innen der Leistungsabrechnung

Termine:

Beschreibung: 
Kostensicherung gewährleisten, Verluste vermeiden

Spätestens seit Einführung der Pflichtversicherung durch das GKV-WSG sollte jeder Einwohner Deutschlands gesetzlich oder privat krankenversichert sein. Allerdings ist dies in der Praxis nicht immer der Fall. Abrechnungsfälle ohne Bestehen einer Krankenversicherung für den Patienten stellen in der täglichen Krankenhauspraxis erhebliche Schwierigkeiten dar. Dieses Fachseminar befasst sich ausführlich mit strittigen Abrechnungsfällen, die aus dem Nichtbestehen einer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung resultieren. Lernen Sie die aktuelle Rechtslage bei besonderen  Kostensicherungsfällen kennen. Anhand von praktischen Fallbeispielen bei gerichtlichen Entscheidungen wird das bestmögliche Vorgehen aufgezeigt. Sie erhalten wertvolle Empfehlungen zur Umsetzung der  gesetzlichen Regelungen im eigenen Hause. So verhindern Sie, dass Forderungen nicht erfüllt werden  können. Sorgen Sie für einen gesicherten Liquiditätsfluss im Krankenhaus!

Weitere Informationen zum Seminar "Patienten ohne Krankenversicherung – was nun?" finden Sie hier

Inhalte: 

  • Einführung in die Pflichtversicherung
  • Kostensicherung bei Asylbewerber/-innen und sich illegal
  •  Deutschland aufhaltende Personen
  • Der Erstattungsanspruch nach § 25 SGB XII
  • Grundlagen der Betreuungsverhältnisse
  • Kostensicherung bei EU-Ausländern
  • Handhabe in Notfällen

Forum für Führungskräfte

Das Forum für Führungskräfte (eine Marke der WEKA Akademie GmbH) ist als einer der führenden und richtungsweisenden deutschen Anbieter auf die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften spezialisiert.
Wir bringen Weiterbildung auf den Punkt.  –  Wir bieten hochaktuelle Themen, welche Sie sofort in Ihren Unternehmensalltag integrieren können. Unser breites Spektrum an Veranstaltungen steht dabei für kompakte und praxisorientierte Wissensvermittlung sowie für Vernetzung aller Seminarteilnehmer und Referenten: angefangen von General Management, Controlling, Finanz- und Rechnungswesen über Marketing/Vertrieb, Produktion, Logistik/Einkauf, Arbeiten 4.0, Führung/Kommunikation, Personalwesen bis hin zu IT/EDV, Gesundheitswesen und Digitale Transformation. Ergänzt wird das Angebot durch inspirierende Specials & Top-Speaker.
Mit unseren unterschiedlichen Qualifizierungsformaten, welche sich von Präsenzseminaren über hochkarätige Zertifikatslehrgänge, umfassende Qualifizierungsprogramme bis hin zu zeitsparenden Blended Learning Formaten erstrecken, haben wir für jeden Lerntyp und jedes Unternehmen die punktgenaue Lösung. 
Darüber hinaus bieten wir mit unserer Inhouse-Akademie maßgeschneiderte Lösungen, unabhängig von unserem offenen Schulungsprogramm.
Das Forum für Führungskräfte wurde in der Branchen „Weiterbildung und Training“ 2018 und 2019 von der WirtschaftsWoche zum vierten Mal in Folge als „TOP Mittelstandsdienstleister“ ausgezeichnet und gehört somit zu den Lieblingen des Mittelstands. 
Das Forum für Führungskräfte ist seit 2018 eine Marke der WEKA Akademie GmbH mit Sitz in Wiesbaden, Kissing und Heilbronn.
Im Januar 2018 hat die WEKA Learning Group die Seminaraktivitäten der WEKA Akademie aus Kissing, der TQM Training und Consulting aus Heilbronn und der Forum Gruppe aus Wiesbaden zusammengeführt. Gemeinsam firmieren sie seither als WEKA Akademie GmbH.
Zur WEKA Akademie GmbH zählen die bekannten Marken:

Anbieter kontaktieren