Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Mediator/-in (BCW)
BCW Weiterbildung

Zielgruppe: Berufstätige

Voraussetzungen: Der Ausbildungsgang steht grundsätzlich jedem Interessierten offen. In einem vorherigen Orientierungsgespräch werden die gegenseiteigen Erwartungen diskutiert.

Abschluss: Mediator/-in (BCW)

Termine:

Beschreibung: Gruppen, Teams, Vereine oder Organisationen - der Mensch ist in vielen sozialen Netzen fest verwurzelt. Egal, ob im beruflichen oder privaten Umfeld, überall wo Menschen zusammenkommen, treffen auch unterschiedliche Meinungen, Interessen und Bedürfnisse aufeinander, die zu Konflikten führen können: die Bedeutung professionellen, außergerichtlichen Konfliktmanagements wächst.

In Kooperation mit dem Bundesverband der Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt (BMWA®) führt die BCW Weiterbildung die Zertifizierungsausbildung zum/zur Mediator/in durch.

In acht Modulen erwerben Sie fundierte Kompetenzen, neue komplexe Aufgaben- und Problemstellungen im Konfliktmanagement zu bearbeiten sowie die Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Steuerung von Prozessen in einem strategieorientierten beruflichen Tätigkeitsfeld als Mediator.

Die Ausbildung zum/zur Mediator/in schließt mit einem Zertifikat des BCW Weiterbildung ab und entspricht den Anforderungen zur Qualifizierung als Mediator/-in nach dem Mediationsgesetz.

Inhalte: 

Einführung und Grundlagen der Mediation

  • Grundlagen der Mediation (Prinzipien, Verfahrensablauf, Phasen der Mediation, Bezug zu Politik und Wirtschaft)
  • Abgrenzung der Mediation zu streitigen Verfahren und anderen alternativen Verfahren
  • Anwendungsfelder und Grenzen der Mediation

Ablauf und Rahmenbedingungen

  • Phasen der Mediation
  • Besonderheiten unterschiedlicher Settings in der Mediation
  • Rahmenbedingungen

Verhandlungstechniken und -kompetenz

  • Grundlagen der Verhandlungsanalyse
  • Verhandlungsführung und Verhandlungsmanagement

Gesprächsführung, Kommunikation

  • Grundlagen der Kommunikation / Methoden und Regeln
  • Techniken zur Entwicklung und Bewertung von Lösungen
  • Visualisierungs- und Moderationstechniken

Konfliktkompetenz

  • Konflikttheorie
  • Erkennen von Konfliktdynamiken / Eskalationsdynamik im Konflikt
  • Interventionstechniken

Recht der Mediation

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Einbettung in das Recht des jeweiligen Grundberufes
  • Grundzüge des Rechtsdienstleistungsgesetzes

Recht in der Mediation

  • Rolle des Rechts in der Mediation
  • Abgrenzung rechtlich zulässiger Information und unzulässiger Rechtsberatung
  • Sensibilisierung für die rechtliche Relevanz bestimmter Sachverhalte

Persönliche Kompetenz, Haltung und Rollenverständnis

  • Rollendefinition, Rollenkonflikte, Mediator als Teil des Systems
  • Mediation als Haltung, insbesondere Wertschätzung, Respekt und innere Haltung
  • Allparteilichkeit, Neutralität und professionelle Distanz

Rollenspiele, Supervision und Intervision

  • Rollenspiele mit Feedback und Analyse
  • Information über die Bedeutung von Supervision

BCW Weiterbildung


Die BCW Weiterbildung hat sich innerhalb der BCW-Gruppe auf praxisnahe Lehrgänge und Seminare für Berufstätige im kaufmännischen und technischen Bereich sowie in den Bereichen IT, Immobilien und Gesundheit spezialisiert.
Durchführendes Institut der Qualifizierungen ist das BildungsCentrum der Wirtschaft. Das Institut wurde 1956 gegründet und blickt damit auf viele Jahrzehnte Erfahrung in der Erwachsenenbildung zurück.
Durch die traditionell enge Verbundenheit mit Unternehmen und Verbänden der Region sind die Lehrgänge und Seminare stets am Bedarf der Wirtschaft ausgerichtet. Die besondere Praxisnähe spiegelt sich auch im Lehrpersonal wider: Die Dozenten der Lehrgänge und Seminare sind erfahrene Praktiker, die den Stoff anhand zahlreicher Beispiele aus der eigenen Berufspraxis vermitteln.
Das BildungsCentrum der Wirtschaft wird kontinuierlich von externen Prüfern bewertet und ist nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die Certqua zertifiziert.

Anbieter kontaktieren