Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

EU-Datenschutzgrundverordnung und IT-Sicherheit
NISS Network Information and Security Services

Zielgruppe: Geschäftsführer, Controller, IT-Leiter, Betriebsrat, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte

Abschluss: Seminarzertifikat

Vorteile:  Seminar für die Praxis

Beschreibung: 
Dieses Seminar behandelt die Thematiken der Aufgaben und Pflichten sowie die Befugnisse des betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Die rechtliche Handhabe der Stellung des Datenschutzbeauftragten aus der EU-Datenschutzgrundverordnung und des BDSG neu und die damit verbundenen Aufgaben werden praxisnah vermittelt. Dieses Seminar stattet Sie mit dem notwendigen Rüstzeug aus, um als Datenschutzbeauftragter erfolgreich und rechtlich sicher zu arbeiten.

Inhalte: Seminarthemen:
Grundlagen der EU-Datenschutzgrundverordnung
-    Hinweise zur aktuell erforderlichen (Neu-)Organisation des Datenschutzes im Unternehmen,                        insbesondere für und bei KMUs
-    Anforderungen an die Dokumentation
-    Auftragsverarbeitung und Weitergabe von Daten
-    Weitere Themen wie z.B. Fragen des Outsourcings, Nutzung von Cloud-Diensten usw.
 
Personaldaten und Betriebsrat
-    Besonderheiten bei dem Umgang mit Beschäftigtendaten
-    Einbindung des Betriebsrats
-    Spezielle Themen, z.B. Nutzung von Email und Internet, insbesondere auch Nutzung von Social media      durch Beschäftigte, usw.
 
IT-Sicherheit im Zusammenspiel mit der EU-DSGVO
-    Vorgaben für die Organisation von IT-Sicherheit
-    Vorgehensweise zur Analyse der speziellen IT-Situation
-    Risikoklassifizierung
 
EU-Datenschutz und Vorgaben des BSI sowie ISO

NISS Network Information and Security Services

Datenschutz und IT-Sicherheit sichern nicht nur bestehende Jobs, sondern stellen über weite Zeit eine enorme Imagesteigerung für das Unternehmen dar. Datenschutz - eine Art Navigation der heutigen modernen Geschäftsstrategie. Externer Datenschutz und IT-Sicherheit schaffen Vertrauen und kann anhand der Vorgaben von Basel II und Solvency II sogar über einen Bankkredit und dem Versicherungsranking entscheiden. Viele Unternehmen stellen sich die Frage: Warum Datenschutz extern vergeben? Nun, die aktuelle Entwicklung des Marktes erfordert von Unternehmen die Fokussierung auf ihre Kernkompetenzen. Um Aufgaben, die nicht im Kompetenzfeld liegen, erfolgreich zu bewältigen, ist es notwendig, Datenschutz und IT-Sicherheit an einen professionellen Partner auszulagern. In den meisten Fällen macht eine effektive und zuverlässige Umsetzung des Datenschutz nur extern Sinn. Durch eine transparente Kostenplanung und dauerhafte fachkundige Leistungsbereitschaft, wirkt ein intern Beauftragter meist sehr unwirtschaftlich.

Anbieter kontaktieren