Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Elektrische Sicherheit von Geräten und Betriebsmitteln – Modul 2: Anwendung von Normen und Sicherheitsprüfungen
WEKA Forum für Sicherheit

Termine:

Beschreibung: Modulares Seminar
Ausgewählte Sicherheitsnormen richtig in der Praxis anwenden und typische Konstruktionsfehler vermeiden!

Um die umfangreichen gesetzlichen und normativen Anforderungen an die Sicherheit von elektrischen Geräten, Produkten, Anlagen und Betriebsmitteln zu gewährleisten, müssen Sie die Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU und die dazugehörigen Sicherheitsnormen berücksichtigen!

In diesem zweiten Aufbau-Modul lernen Sie die Inhalte der relevanten Sicherheitsnormen kennen. In diesem Zusammenhang legen wir den Fokus auf die praktischen Sicherheitsprüfungen. Der erfahrene Trainer geht zudem auf konkrete Konstruktionsvorgaben und elementare Sicherheitsprüfungen/Stückprüfungen praxisnah ein!

Kombi-Tipp: 195 EUR
Bei der gleichzeitigen Buchung von Elektrische Sicherheit von Geräten und Betriebsmitteln – Modul 1: Niederspannungsrichtlinie, elektrotechnische Normung sparen Sie 195 Euro.

Weitere Informationen z um Seminar "Elektrische Sicherheit von Geräten und Betriebsmitteln – Modul 2: Anwendung von Normen und Sicherheitsprüfungen"

Inhalte: 

  • CE-Kennzeichnung (kurze Wiederholung wesentlicher Inhalte von Modul 1)
    • CE-Kennzeichnung
    • CE-Kennzeichnung vs. GS-Zeichen
    • Anwendungsbereich der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU und anderer wichtiger Richtlinien
  • Ausgewählte Sicherheitsnormen und deren Anwendungsbereich
    • DIN EN 60335, DIN EN 61010, DIN EN 60598, DIN EN 60730, DIN EN 60204, DIN EN 60950, EN 62368, DEN EN 62911, …
    • Fundstellen für Normen mit Vermutungswirkung und Normensuche
    • Normen richtig lesen (Geltungsbereich, Übergansfristen, Verwendung der Teile 1 und 2 von Normenreihen
  • Wesentliche Anforderungen und Aufbau typischer Normen (am Beispiel einer ausgewählten Norm)
    • Schutzklassen (I, II, III) und Schutzarten (IPxx)
    • Aufschriften und Produktinformationen
    • Kriech- und Luftstrecken, Leiterpaletten, feste Isolation
    • Schutz gegen Brand, gefährliche Spannungen, erhöhte Temperaturen
    • Mechanische Festigkeit und mechanische Gefährdung, …
    • Umweltprüfungen je nach Anwendung
  • Typische Fehler und deren Vermeidung
    • Typische Konstruktionsfehler
    • Probleme bei IP-Prüfungen
    • Verwendung geprüfter Komponenten und Nachweisführung
    • Leitungsverlegung und Zugentlastung
    • Niederleistungskreise (LPS- circuits/ supplies)
  • Abschlussdiskussion
    • Sicherheitstechnische Fragen zu konkreten Produkten der Teilnehmer
    • Diskussion über Sicherheitsprüfungen, Normenanforderungen, Normenauswahl, Auslegung von Normenanforderungen

WEKA Forum für Sicherheit

Das WEKA Forum für Sicherheit hat sich auf qualifizierte, aktuelle und praxisbezogene Aus- und Weiterbildung aller Themengebiete zur betrieblichen Sicherheit spezialisiert. Die Kongresse und Fachtagungen zu den einzelnen Themenschwerpunkten bieten neben den Seminaren, Workshops, Lehrgängen, Ausbildungen und Inhouse-Schulungen viel Raum zum Austausch und Netzwerken.

KOMPETENZ
Unserem hohen Anspruch an Praxisnähe und Qualität werden wir durch die Auswahl erstklassiger Referenten und Berater aus Wirtschaft, Wissenschaft und Hochschule gerecht. Eine professionelle Organisation und der Austausch mit Kollegen und Fachexperten sind die perfekten Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Weiterbildung

AKTUALITÄT
Unsere Veranstaltungen zeichnen sich besonders durch ein hohes Maß an Aktualität aus. Unsere qualifizierten Referenten informieren Sie zu den neuesten Entwicklungen, berichten aus der aktuellen Rechtsprechung und versorgen Sie mit brandneuen Informationen Ihres Wirkungsfelds.

PERSÖNLICHER DIALOG
Im Fokus steht der persönliche Austausch und Kontakt zu Ihnen – unseren Kunden. Ihre Bedürfnisse und Anforderungen sind uns ein besonderes Anliegen bei der kontinuierlichen Programmentwicklung.

PRAXISWISSEN KOMPAKT
Unser Programm ist auf Ihre täglichen beruflichen Herausforderungen zugeschnitten – und auch so konzipiert, dass das Gelernte sich einfach und nachhaltig im Berufsalltag umsetzen lässt.

Anbieter kontaktieren