Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Datenschutz im Jobcenter
actus-IT

Zielgruppe: Behördliche Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte, MitarbeiterInnen von Sozialämtern, MitarbeiterInnen von Jobcentern oder gemeinsamen Einrichtungen, sonstige Interessierte.

Voraussetzungen: Die Mindestteilnehmerzahl für das Seminar beträgt 5 Personen.

Termine:

Beschreibung: Ihr Nutzen:
Arbeitssuchende erhalten Leistungen zum Zwecke der Unterhaltssicherung nach den Vorschriften des Sozialgesetzbuches II (SGB II). Zuständig sind hier u. a. die über 400 Jobcenter in Deutschland. Naturgemäß fallen bei der Bearbeitung der Anträge nicht nur personenbezogene Daten, sondern auch vielfältige Sozialdaten an, welche teilweise besonders schützenswert sind. Dieses Seminar soll die Mitarbeiter der Jobcenter für den Datenschutz sensibilisieren. Im Fokus stehen hierbei insbesondere Fragen des Datenaustausches mit Behörden und sonstigen Datenlieferanten, sowie die aktuellen Regelungen der EU-DSGVO.
Hier finden Sie den kompletten Seminarkatalog.

Inhalte: Inhalt:
Gesetzliche Grundlagen

  • Rechtliche Rahmenbedingungen SGB II / SGB X
  • Sozialdatenverarbeitung
Umgang mit besonderen Datenkategorien
  • Gesundheitsdaten
Datenaustausch
  • Sozialamt, Arbeitgebern, Leistungserbringer
  • Maßnahmenträger, Banken, etc.
Technischer Datenschutz

actus-IT

Wer wir sind: Als bundesweiter Dienstleister ist actus-IT Ihr Partner rund um die Themen „Datenschutz“ und „Datensicherheit“. Actus-IT berät und unterstützt Anbieter im Gesundheitswesen, Unternehmen, Behörden und Verwaltungen bei allen Fragen des Datenschutzes sowie der Daten-, Informations- und IT-Sicherheit. Unsere Dienstleistungspalette ist flexibel und auf die Anforderungen der Unternehmen und Organisationen individuell abgestimmt. Sie reicht von einem kostenfreien Datenschutz-Basis-Check über die Erstellung der notwendigen Datenschutzakten nach Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) bzw. Bundes- oder Landesdatenschutzgesetz (BDSG/LDSG), die Erstellung der notwendigen Verfahrensverzeichnisse und die Datenschutzdokumentation bis hin zur Einführung eines Datenschutzmanagementsystems nach ISO 27001. Weiterhin führen wir auf Nachfrage regelmäßige Datenschutzaudits durch und übernehmen für unsere Kunden das Mandat eines externen Datenschutzbeauftragten.

Anbieter kontaktieren