Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Continuous Integration (CI) Workshop
ORDIX AG

Zielgruppe: Programmierer und Softwareentwickler, technische Projektleiter, Administratoren für die Entwicklungsumgebung

Voraussetzungen: Kenntnisse des Software-Entwicklungsprozesses

Abschluss: Teilnahme-Zertifikat

Termine:

Beschreibung: Continuous Integration (CI) unterstützt den Entwicklungsprozess und automatisiert Build- und Test-Vorgänge. Neben der Prozess-Qualität ist mit CI auch eine Verbesserung der Software-Qualität zu erreichen. Continuous Integration ist eine notwendige Voraussetzung für Continuous Deployment: ein automatisiertes Deployment bis zum Rollout in die Produktion. Gerade unter hohen Anforderungen von Agilität und Time-To-Market ist Continuous Integration daher unverzichtbar.

Der Workshop zeigt exemplarisch, wie der Software-Entwicklungsprozess technisch unterstützt wird. Der Teilnehmer nimmt in Beispiel-Projekten die Rolle eines Java-Entwicklers ein und bekommt in Übungen die Möglichkeit, praxisrelevante Erfahrungen mit CI-Prozessen zu sammeln. Die dazu verwendeten Werkzeuge Eclipse, Git, Maven, GitLab und Jenkins sind nicht nur ohne Lizenzkosten professionell zu nutzen, sondern werden auch in der Praxis erfolgreich eingesetzt. So lassen sich die Erfahrungen des Seminars nicht nur methodisch, sondern oftmals auch direkt in den Entwicklungsalltag übertragen.

Docker-Container sind eine weit verbreitete Möglichkeit, Individual-Software in einer Cloud auszuführen. Erste Einblicke in dieser Richtung gibt das Seminar dadurch, dass Docker-Images als Ergebnis des CI-Prozesses erzeugt werden.

Inhalte: - Vorgehensmodelle: Wasserfall-Modell vs. Scrum als Beispiel für ein agiles Vorgehensmodell

- Zyklus der Continuous Integration

- Ticketmanagement mit GitLab

- Quellcodeverwaltung mit Git und GitLab

- Build-Prozess mit Maven

- Zentrale Verwaltung von Software-Artefakten mit Sonartype Nexus Repository

- Integration mit GitLab - alternativ Integration mit Jenkins

- Code-Qualität mit Sonar prüfen

- Ausblick: Cloudaware mit Docker - Erstellung von Docker-Images

ORDIX AG

Die ORDIX AG ist ein europaweit tätiges, unabhängiges Software- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Paderborn sowie Niederlassungen in Köln, Münster, Wiesbaden und Neu-Ulm. Der Dienstleistungsumfang besteht aus hochqualifizierter Beratung, Schulung, Softwareentwicklung und Systemintegration im Umfeld offener Systeme (Unix, Windows) und relationaler Datenbanksysteme (Oracle/Informix/Microsoft SQL Server/DB2). Darüber hinaus realisieren bzw. unterstützen wir Sie bei Ihren Softwareprojekten. Kernkompetenzen bestehen in den Bereichen Hochverfügbarkeit, Netzwerke, Internet, Anwendungsentwicklung und verteilte Datenbanksysteme. Wichtig sind in diesem Zusammenhang starke, vielseitige Partnerschaften, die es ermöglichen, die Kunden mit dem Know-how über unterschiedliche Software- und Hardwarehersteller zu bedienen. Nur so ist eine optimale Lösung der Problemstellungen für die Kunden möglich. Ziel der ORDIX AG ist es, die Innovationen des schnelllebigen IT-Marktes rasch aufzunehmen und für den Kunden transparent zu machen. Daher setzen wir bei unseren Mitarbeitern neben einem hohen Maß an Flexibilität gute Fachkenntnisse voraus, die durch ständige Weiterbildungsmaßnahmen systematisch ausgebaut werden. Neben den Beratungstätigkeiten ist jeder Mitarbeiter auch Trainer. Das Zusammenspiel der Tätigkeiten bildet die Grundlage unseres qualitativ hochwertigen und umfassenden Seminarprogramms. Unser ausgewähltes Themenspektrum - darunter Unix-, MS-SQL Server-, Oracle-, Informix-, Web-Design-, Programmier- und Projektmanagementschulungen - ermöglicht Ihnen als Kunden, umfangreiche und individuelle Qualifizierungsmaßnahmen Ihrer Mitarbeiter zu verwirklichen.

Anbieter kontaktieren