Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Brandschutz in der Planung und baulichen Ausführung
Verlag Dashöfer GmbH

Zielgruppe: 

Architekten, Bauingenieure, Fachplaner und Sonderfachleute, Projektsteuerer, Bauträger, Generalunternehmer, Bauherren, Brandschutzbeauftrage, Projektmanagementgesellschaften sowie Landes- und Kommunalbauämter.

Informationen zur Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung bei den Architekten- und Ingenieurkammern »

Voraussetzungen: Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.

Abschluss: Jeder Teilnehmer erhält am Ende der Veranstaltung ein Zertifikat.

Beschreibung: 

Das Programm orientiert sich an der Musterbauordnung, landesspezifische Besonderheiten werden herausgestellt.

  1. Umsetzung der brandschutzrechtlichen Anforderungen und die häufigsten Fehler

    • Planungsrelevante Grundlagen
      • Die 4 Säulen des vorbeugenden Brandschutzes
      • Neubau
      • Bauen im Bestand
      • Besonderheiten bei Sonderbauten
      • Sonderthemen:
        • Holzbau
        • Stahlbau
    • Baulicher Brandschutz anhand von Musterbeispielen!
      • Baustoffe
      • Wände, Decken, Stützen
      • Flucht- und Rettungswege, Treppen und Treppenräume, Flure
      • Gesonderte Anforderungen bei baulichen Anlagen besonderer Art oder Nutzung
    • Anlagentechnik
      • Brandmeldeanlagen, Alarmierungsanlagen
      • Löschanlagen
      • Entrauchungsanlagen
      • Sicherheitsbeleuchtung
      • Leitungs- und Lüftungsanlagen
      • Anforderungen bei baulichen Anlagen besonderer Art oder Nutzung
    • Abweichungen, Ausnahmen und Kompensationen
      • Was ist möglich und wo liegen die Verantwortlichkeiten?
      • Was erreiche ich mit den Umsetzungen?
      • Beispielfälle
  2. Umgang mit einem vorhandenen Brandschutzkonzept

    • Umsetzung während der Bauphase
    • Umsetzung im laufenden Betrieb
    • Anpassungen bei Umbau und Sanierung
  3. Zusammenarbeit mit Brandschutzfachplanern und den Behörden

  4. Typische Haftungsfallen bei Mängeln, Planungsfehlern etc. und deren Vermeidung

Inhalte: 

Der bauliche, vorbeugende Brandschutz hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen und in diesem Rahmen folgen immer mehr Landesbauordnungen der Musterbauordnung.

Auch der Bundesgerichtshof hat in einem seiner letzten Urteile (26.01.2012 - VII ZR 128/11) wieder dargestellt, dass die gesamte Brandschutzplanung zu den Verpflichtungen des Architekten gehört. Der Architekt muss daher den Brandschutz bereits von Anfang an im Rahmen der Leistungsphasen 1 bis 3 mit den Behörden abstimmen und gegebenenfalls auch die Erwartungen der Brandschutzgutachter bei der Brandschutzbegutachtung vorhersehen und in seinen Planungen berücksichtigen. Mängel in der Ausführung der Planung führen somit regelmäßig zu einer Haftung des Architekten gegenüber dem Bauherrn auf die entstehenden Schäden.

Die notwendigen fachübergreifenden Diskussionen erfordern ein aktuelles, fundiertes Grundlagenwissen.

Unser Experte vermittelt Ihnen in diesem Seminar das aktuelle, fachliche Know-how über die brandschutzrechtlichen Auflagen und Anforderungen. Auf Abweichungs-, Kompensationsmöglichkeiten und Ausnahmen wird eingegangen. Die Darstellung der Besonderheiten beim Umgang mit vorhandenen Brandschutzkonzepten, die Sicherstellung einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Brandschutzplanern und den Behörden sowie die Erläuterung typischer Haftungsfallen runden das benötigte Praxiswissen ab.

Verlag Dashöfer GmbH

Unser Herz schlägt für innovative Bildung.
Gemeinsam machen wir Sie fit für die Zukunft!

Schon seit über 25 Jahren bildet der Dashöfer Verlag viele wissbegierige Menschen sie Sie mit hoher Kundenorientierung und engem Praxisbezug weiter.
Unsere Seminare sind zukunftsorientiert und an Ihre Bedürfnisse angepasst – in Tagungsräumen wie auch online auf unserem VideoCampus.de. Auch unsere Handbücher, Software, Wissensdatenbanken und Hörbücher sind stets am Zeitgeschehen.

Unser Team bietet Ihnen bundesweit 1.500 Seminare für Manager, Betriebsräte, Sekretärinnen, Ausbilder, Einkäufer, Architekten, Buchhalter und viele andere Berufsgruppen.

Rechtssichere Fachinformationen zu den Bereichen Recht, Steuern, Management, Unternehmensführung, Personalwesen, Assistenz, Öffentliche Verwaltung, Bauwirtschaft und Immobilien erhalten jährlich fast 15.000 Menschen.
All unsere Referenten besitzen Praxiserfahrung, welche sie in optimalen Teilnehmergruppen weitergeben. Durch diese Kombination und unsere Dashöfer-Garantien konnten wir stets eine sehr hohe Kundenzufriedenheit erreichen

Ein einfacher und kostenloser Service zum Kennenlernen ist der Dashöfer-Newsletter mit aktuellen Themen und Angeboten.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Anbieter kontaktieren