Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Ausbildung Industriemechaniker/-in für Maschinen-/ Systemtechnik - Vorbereitungstraining auf die IHK-Prüfung
BCW Weiterbildung

Voraussetzungen: Auszubildende/-r zum/zur Industriemechaniker/-in für Maschinen-/ Systemtechnik

Abschluss: Keine Angabe

Beschreibung: 

Keine Angst vor der IHK-Prüfung

Im Sommer und Winter eines jeden Jahres finden vor der Industrie- und Handelskammer die Abschlussprüfungen für Auszubildende statt. Dann dürfen die jungen Leute zeigen, was sie in ihrer Ausbildungszeit gelernt haben. Neben der Vorfreude darauf, einen wichtigen Meilenstein zu erreichen, ist diese Prüfungssituation für viele jedoch mit Stress und Herzklopfen verbunden. Eine gute Vorbereitung kann den Prüflingen helfen, Ruhe zu bewahren und
ihren Abschluss mit Erfolg zu meistern.

Das BildungsCentrum der Wirtschaft bietet spezielle Trainings zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen an. Diese Kurse schaffen Sicherheit - inhaltlich, aber auch persönlich: Der Lehrstoff sämtlicher Ausbildungsjahre wird noch einmal konzentriert und intensiv wiederholt. Außerdem spielen die Azubis die Prüfungssituation durch, so dass sie die Angst davor verlieren.

Inhalte: 

Vorbereitung auf Teil 2 der Abschlussprüfung - Vertiefung der Kenntnisse

Auftrags- und Funktionsanalyse

  • Technische Unterlagen auf Vollständigkeit und Richtigkeit unter Berücksichtigung technischer Regelwerke und Richtlinien prüfen und ergänzen
  • Prüfmittel und -verfahren auswählen
  • Prüfpläne und betriebliche Prüfvorschriften anwenden
  • Optimierung von Vorgaben und Arbeitsabläufen

Fertigungstechnik

  • Technische Probleme analysieren
  • Lösungskonzepte unter Berücksichtigung von Fertigungsverfahren, Werkstoffeigenschaften, Vorschriften, technischen Regelwerken, Richtlinien, Wirtschaftlichkeit und Betriebsabläufen entwickeln
  • Systemspezifikationen anwendungsgerecht festlegen
  • Kosten ermitteln
  • Technische Unterlagen erstellen
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz berücksichtigen
  • Schweißverfahren oder andere Fügeverfahren auftragsbezogen auswählen

Wirtschafts- und Sozialkunde

  • handlungsorientierte Aufgaben bearbeiten
  • allgemeine wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge der Berufs- und Arbeitswelt darstellen und beurteilen

BCW Weiterbildung


Die BCW Weiterbildung hat sich innerhalb der BCW-Gruppe auf praxisnahe Lehrgänge und Seminare für Berufstätige im kaufmännischen und technischen Bereich sowie in den Bereichen IT, Immobilien und Gesundheit spezialisiert.
Durchführendes Institut der Qualifizierungen ist das BildungsCentrum der Wirtschaft. Das Institut wurde 1956 gegründet und blickt damit auf viele Jahrzehnte Erfahrung in der Erwachsenenbildung zurück.
Durch die traditionell enge Verbundenheit mit Unternehmen und Verbänden der Region sind die Lehrgänge und Seminare stets am Bedarf der Wirtschaft ausgerichtet. Die besondere Praxisnähe spiegelt sich auch im Lehrpersonal wider: Die Dozenten der Lehrgänge und Seminare sind erfahrene Praktiker, die den Stoff anhand zahlreicher Beispiele aus der eigenen Berufspraxis vermitteln.
Das BildungsCentrum der Wirtschaft wird kontinuierlich von externen Prüfern bewertet und ist nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die Certqua zertifiziert.

Anbieter kontaktieren