Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Arbeitszeitrecht in der betrieblichen Praxis
Forum für Führungskräfte

Zielgruppe: -Vorstand/Geschäftsführung -Personalleitung -Personalentwicklung -Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen: Personal- und Sozialwesen, Organisation -Kaufmännische und technische Leitung -Betriebsräte -Assistenten/Assistentinnen der Geschäftsführung -Arbeitszeitspezialisten

Termine:

Beschreibung: Grundlagen und aktuelle Entwicklungen
Die betrieblichen Arbeitszeitmodelle sind in jüngerer Zeit mehreren
neuen Herausforderungen ausgesetzt: der demographischen Entwicklung, Kapazitätsengpässe aufgrund Fachkräftemangel, dem Trend zur "mobilen Arbeit" und höheren Erwartungen der Mitarbeiter bei der Balance von Arbeitszeit und Freizeit.

In unserem Seminar erfahren Sie, welche betrieblichen Regelungen und Arbeitszeitmodelle gesetzlich möglich sind, welche arbeits- und sozialrechtlichen Rahmenbedingungen bestehen. Sie werden eingehend über Reichweite und Grenzen von Direktions- und Mitbestimmungsrechten informiert und erhalten einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung. Dabei erfahren Sie auch, welche Aufsichtspflichten der Arbeitgeber im Rahmen von Vertrauensarbeitszeit, bei mobiler Arbeit und dem Einsatz von Arbeitnehmern auf Dienstreisen hat.

Weitere Informationen zum Seminar "Arbeitszeitrecht in der betrieblichen Praxis"

Inhalte: Inhalt des Seminars "Arbeitszeitrecht in der betrieblichen Praxis"

  • Einhaltung des ArbZG beim Einsatz mobiler Arbeitsmittel
  • Berechnung der Höchstgrenzen der werktäglichen Arbeitszeit
  • Neuregelung des Anspruchs auf befristete Teilzeit
  • Neue BAG-Rechsprechung zur Vergütung von Reisezeiten
  • EUGH-Urteil zur Grenze maximal zulässiger Arbeitstage in Folge
  • Arbeitsbezogene Aufsichtspflichten und Haftung des AG
  • Rücksichtnahme des Arbeitgebers auf Nachtdienstuntauglichkeit
  • Rechtskonforme Handhabung von Rufbereitschaft
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Direktionsrecht bei kurzfristigem Personalausfall
  • Flexibilisierung der Arbeitzeit
  • Freistellungsmodelle mit und ohne Langzeitkonten/Zeitwertkonten
Preisvorteil durch Staffelpreise: € 1.095,- zzgl. MwSt. bei Anmeldung von 1 Teilnehmer / für den 1. Teilnehmer € 995,- zzgl. MwSt. für den 2. und jeden weiteren Teilnehmer

Forum für Führungskräfte

Vorsprung durch Wissen
Das Forum für Führungskräfte ist auf die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften spezialisiert. Unsere branchenübergreifenden Veranstaltungen decken ein breites Spektrum unternehmensrelevanter Themengebiete ab und richten sich an sämtliche betriebliche Hierarchiestufen.

Das Forum für Führungskräfte, gegründet 1994, ist seit 01.01.2018 eine Marke der WEKA Akademie GmbH mit Sitz in Wiesbaden, Kissing und Heilbronn.
Im Januar 2018 hat die WEKA Learning Group die Seminaraktivitäten der WEKA Akademie aus Kissing, der TQM Training und Consulting aus Heilbronn und der Forum Gruppe aus Wiesbaden zusammengeführt. Gemeinsam firmieren sie seither als WEKA Akademie GmbH und gehören zu den führenden Anbietern Deutschlands im Bereich der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften.
 
Zur WEKA Akademie GmbH zählen ebenso bekannte Marken wie:
ASI Akademie für Sicherheit
FFD Forum für Datenschutz
FFB Forum für Betriebsäte


Das Forum für Führungskräfte ist in der Branche "Weiterbildung und Training" im Februar 2018 als "TOP MITTELSTANDSDIENSTLEISTER" ausgezeichnet worden und gehört somit zu den Lieblingen des Mittelstands. Gemeinsam mit dem 1. Platz als "BESTER MITTELSTANDSDIENSTLEISTER" aus 2016 sowie der TOP Platzierung in 2017 wurde das Forum für Führungskräfte somit das dritte Mal in Folge ausgezeichnet.

Das Forum für Führungskräfte ist Mitglied der EATO (European Association for Training Organisations e.V.)

Anbieter kontaktieren