Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Datenschutz in der Schule
actus-IT

Zielgruppe: Schulische Mitarbeiter, die mit personenbezogenen Daten umgehen, Schulleiter, Schulsekretäre.

Voraussetzungen: Die Mindestteilnehmerzahl für das Seminar beträgt 5 Personen.

Termine:

Beschreibung: Ihr Nutzen:
Im Schulbereich herrscht bei Pädagogen, Verwaltung und Eltern verbreitet Unsicherheit, wenn es um datenschutzrechtliche Fragestellungen geht. Deshalb wird Datenschutz in der Schule entweder zu unkritisch oder als ein bürokratisches Hindernis und als unnötige Belastung angesehen. Datenschutz in der Schule befindet im Spannungsfeld des Datenaustausches zwischen Schule, Elternhaus, Ämtern und Behörden. Die Teilnehmer erfahren, unter welchen Umständen ein Datenaustausch möglich ist. Weiterhin werden Fragen und Fallballspiele aus der Praxis besprochen, z. B. dürfen die Namen von Schulabgängern an die Presse weitergegeben werden? Angesprochen werden auch Änderungen nach der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 
Hier finden Sie den kompletten Seminarkatalog.

Inhalte: Inhalt:
Grundlagen und rechtliche Einordnung des Datenschutzes in der Schule

  • Die informationelle Selbstbestimmung
  • Grundlagen des Sozialdatenschutzes
Datenverarbeitung
  • Datenverarbeitung durch Schule und Lehrkräfte
  • Datenübermittlungen
Schulpsychologische Beratung und Datenschutz
  • Aufgaben und rechtlicher Rahmen
  • Aktenführung  

actus-IT

Wer wir sind: Als bundesweiter Dienstleister ist actus-IT Ihr Partner rund um die Themen „Datenschutz“ und „Datensicherheit“. Actus-IT berät und unterstützt Anbieter im Gesundheitswesen, Unternehmen, Behörden und Verwaltungen bei allen Fragen des Datenschutzes sowie der Daten-, Informations- und IT-Sicherheit. Unsere Dienstleistungspalette ist flexibel und auf die Anforderungen der Unternehmen und Organisationen individuell abgestimmt. Sie reicht von einem kostenfreien Datenschutz-Basis-Check über die Erstellung der notwendigen Datenschutzakten nach Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) bzw. Bundes- oder Landesdatenschutzgesetz (BDSG/LDSG), die Erstellung der notwendigen Verfahrensverzeichnisse und die Datenschutzdokumentation bis hin zur Einführung eines Datenschutzmanagementsystems nach ISO 27001. Weiterhin führen wir auf Nachfrage regelmäßige Datenschutzaudits durch und übernehmen für unsere Kunden das Mandat eines externen Datenschutzbeauftragten.

Anbieter kontaktieren