Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Bilanzbuchhaltung International (IHK)
BCW Weiterbildung

Zielgruppe: Akademiker, Berufstätige

Voraussetzungen: Zur Prüfung ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

  • Eine erfolgreich abgelegte Prüfung zum/zur Bilanzbuchhalter/in oder
  • Einen wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss

Abschluss: Bilanzbuchhalter/-in International (IHK)

Beschreibung: Andere Länder, andere Sitten - das gilt auch bei der Bilanzbuchhaltung. Konzernabschlüsse nach den internationalen Standards IFRS und US-­GAAP unterscheiden sich von ihrem deutschen Pendant erheblich. Erfahrene Fachkräfte, die die Erstellung solcher Abschlüsse beherrschen, sind bei Unternehmen deshalb heiß begehrt.

Mit der Weiterbildung ?Bilanzbuchhaltung International? können Bilanzbuchalter mit Berufserfahrung diese wichtige und zukunftsorientierte Zusatzqualifikation erwerben. Zentrale Schwerpunkte sind neben der Erstellung und Konsolidierung von Abschlüssen die Besonderheiten des grenzüberschreitenden Waren-­, Dienstleistungs-­ und Zahlungsverkehrs oder auch die Finanzierung auf internationalen Märkten. Darüber hinaus gewinnen Sie Kenntnisse im internationalen Steuerrecht - ein weiteres Plus für die Karriereplanung in global ausgerichteten Unternehmen.

Inhalte: 

  • Bilanzen erstellen
  • Unterschiedliche Verfahren zur Ermittlung des Gesamtergebnisses anwenden
  • Ergebnis je Aktie ermitteln
  • Eigenkapitalveränderungen aufstellen
  • Kapitalflussrechnung erstellen
  • Anhang erstellen
  • Lagebericht erstellen
  • Segmente auswählen und den Segmentbericht erstellen
  • Im Rahmen der Konzernrechnungslegung notwendige Konsolidierungen durchführen und einen Konzernabschluss erstellen
  • Internationale Abschlüsse im Hinblick auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens analysieren und interpretieren sowie Zwischenberichterstattung durchführen
  • Finanzierungsmöglichkeiten der Unternehmen im Außenhandel ermitteln und Finanzierungsarten auf internationalen Märkten auswählen und anwenden
  • Methoden zur Vermeidung einer Doppelbesteuerung in Ertragssteuerrecht unter Beachtung des Außensteuerrechts darstellen
  • Umsatzsteuerliche Vorschriften bei grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr beachten
  • Lern- und Arbeitsmethodik

BCW Weiterbildung


Die BCW Weiterbildung hat sich innerhalb der BCW-Gruppe auf praxisnahe Lehrgänge und Seminare für Berufstätige im kaufmännischen und technischen Bereich sowie in den Bereichen IT, Immobilien und Gesundheit spezialisiert.
Durchführendes Institut der Qualifizierungen ist das BildungsCentrum der Wirtschaft. Das Institut wurde 1956 gegründet und blickt damit auf viele Jahrzehnte Erfahrung in der Erwachsenenbildung zurück.
Durch die traditionell enge Verbundenheit mit Unternehmen und Verbänden der Region sind die Lehrgänge und Seminare stets am Bedarf der Wirtschaft ausgerichtet. Die besondere Praxisnähe spiegelt sich auch im Lehrpersonal wider: Die Dozenten der Lehrgänge und Seminare sind erfahrene Praktiker, die den Stoff anhand zahlreicher Beispiele aus der eigenen Berufspraxis vermitteln.
Das BildungsCentrum der Wirtschaft wird kontinuierlich von externen Prüfern bewertet und ist nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die Certqua zertifiziert.

Anbieter kontaktieren