Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Ausbildung zum Jugendcoach
Wolkig bis heiter - Fachakademie für Jugendcoaching

Zielgruppe: Sozialpädagogen, Ausbilder, Personaldienstleister, Personalabteilung, Führungskräfte, Psychologen, Ärzte

Voraussetzungen: Keine

Abschluss: TÜV-Zertifikat

Beschreibung: Die Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach umfasst 17 Module, die in neun Wochenend-Kompaktseminaren vermittelt werden. Die Absolventen der Fachakademie kennen sich in Diagnostik- und Therapieverfahren aus. Sie wissen über rechtliche Rahmenbedingungen Bescheid und können kulturelle Aspekte berücksichtigen. Außerdem erfahren Absolventen, wie sie sich als Coach erfolgreich selbstständig machen können. Die praxisnahen Inhalte orientieren sich am Alltag von Kindern und Jugendlichen und werden von zwölf Fachdozenten unterrichtet. Die Inhalte der verschiedenen Bausteine greifen ineinander und schaffen eine Basis für alle Aufgaben eines Kinder- und Jugendcoachs. Teilnehmer lernen in Gruppen von maximal 20 Teilnehmern.
Die Ausbildung beginnt am 03. Oktober 2019 und findet an neun Wochenenden bis zum 22. März 2020 in Düsseldorf statt.

Inhalte: Einführung in die Diagnostik, Lerntherapie, Mobbing, Aufbau einer Selbständigkeit, Systemische Beratung und Aufstellungsarbeit, Erkennen von Traumata, NLP, Juristische Grenzen des Coachings, Jugendstrafrecht, Prüfungsangst, Drogenkunde, Entspannungsmethoden, wie autogenes Training und progressive Muskelentspannung, Phantasiereisen und Selbstwert, Selbstbewusstseinstraining, Familienrecht, Orient-kulturelle Unterschiede, Elterncoaching, Deeskalationstraining, ADHS

Wolkig bis heiter - Fachakademie für Jugendcoaching

Die Fachakademie für Jugendcoaching, "Wolkig bis heiter", bietet eine qualifizierte Ausbildung zum Jugendcoach in Düsseldorf an.

Wesentliche Merkmale und Inhalte sind: Fach- und methodenübergreifende Ausbildung mit unterschiedlichen Themen. Arbeit an der Schnittstelle zwischen Kind oder Jugendlichem, Eltern, Schule und Ausbildung. Dozenten sind Psychologen, Deeskalationstrainer, Juristen, Orient-Wissenschaftler, Lerntrainer, Pädagogen, Elterncoaches. Inhalte: Einführung in die Diagnostik, Lerntherapie, Mobbing, Aufbau einer Selbständigkeit, Systemische Beratung und Aufstellungsarbeit, Erkennen von Traumata, NLP, Juristische Grenzen des Coachings, Jugendstrafrecht, Prüfungsangst, Drogenkunde, Entspannungsmethoden, wie autogenes Training und progressive Muskelentspannung, Phantasiereisen und Selbstwert, Selbstbewusstseinstraining, Familienrecht, Orient-kulturelle Unterschiede, Elterncoaching, Deeskalationstraining, ADHS.

Anbieter kontaktieren