Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Vergabeunterlagen auftragssicher und fehlerfrei zusammenstellen
Verlag Dashöfer GmbH

Zielgruppe: 

Mitarbeiter von Bund, Ländern und Kommunen und ihrer Gesellschaften sowie Anstalten öffentlichen Rechts, die für die Beschaffung und Vergabe zuständig sind.

Voraussetzungen: Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.

Abschluss: Jeder Teilnehmer erhält am Ende der Veranstaltung ein Zertifikat.

Beschreibung: 

Das Praxiswissen wird anhand der Vordrucke des Vergabe- und Vertragshandbuchs für die Baumaßnahmen des Bundes (VHB) erläutert. Auf Besonderheiten bei freien, standardisierten VOB- und VOL-Formularen wird hingewiesen. Die zu den Formularen angegebenen Nummern beziehen sich auf das VHB.

  • A. Vorbereitung der Vergabe - Zusammenstellung der Vergabeunterlagen
  1. Vergabevermerk

    • Wahl der Vergabeverfahrensart (Formblatt 111)
  2. Bekanntmachungen

    • Öffentliche Ausschreibung (Formblatt 121)
    • Öffentlicher Teilnahmewettbewerb (Formblatt 122)
    • Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt 124)
  • B. Erstellung der Vergabeunterlagen
    1. Formblätter für Bauleistungen

      • Aufforderung zur Abgabe eines Angebots (VOB: Formblatt 211 / 211EU; VOL/VgV: Formblatt 631 / 631EU)
      • Bewerbungsbedingungen (VOB: Formblatt 212 / 212EU; VOL/VgV: Formblatt 632 / 632EU)
      • Angebotsschreiben (VOB: Formblatt 213; VOL: Formblatt 633)
      • Besondere Vertragsbedingungen (VOB: Formblatt 214; VOL: Formblatt 634)
      • Zusätzliche Vertragsbedingungen (VOB: Formblatt 215; VOL: Formblatt 635)
    2. Ergänzende Formblätter Preise, Zuschlagskriterien

      • Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation (Formblatt 221)
      • Preisermittlung bei Kalkulation über die Endsumme (Formblatt 222)
      • Aufgliederung der Einheitspreise (Formblatt 223)
      • Angebot Lohngleitklausel (Formblatt 224)
      • Mindestanforderungen an Nebenangebote (Formblatt 226)
      • Gewichtung der Zuschlagskriterien (Formblatt 227)
    3. Ergänzende Formblätter Tariftreue, Nachunternehmer

      • Vereinbarung Tariftreue (Formblatt 231)
      • Vereinbarung Tariftreue zwischen Auftragnehmer und Nachunternehmer (Formblatt 232)
      • Verzeichnis der Nachunternehmen (Formblatt 233 und 234)
      • Verzeichnis der Unternehmerleistungen (Formblatt 235)
      • Verpflichtungserklärung Teilleistungen durch andere Unternehmen (Formblatt 236)
  • C. Durchführung des Vergabeverfahrens
    1. Angebotsöffnung

      • Vergabevermerk (Formblatt 311, 312 und 314)
      • Niederschrift über die Öffnung (Formblatt 313)
    2. Prüfungs- und Wertungsvorgang

      • Vergabevermerk (Formblatt 321)
    3. Zuschlagserteilung

      • Entscheidung über die Zuschlagserteilung (Formblatt 331)
      • Informations- und Absageschreiben (VOB: Formblatt 332, 334; VOL/A/VgV: Formblatt 636 und 638)
      • Auftragsschreiben (Formblatt 338 und 339)
    4. Aufhebung

      • Entscheidung über die Aufhebung (Formblatt 351 und 352)
  • D. Typische Fehler bei der Zusammenstellung und Ausfüllung
  • Inhalte: 

    Die Zusammenstellung der Vergabeunterlagen stellt immer wieder eine Herausforderung dar, da schon kleine Fehler schnell zu folgenreichen Problemen führen können.

    So stellen die Vordrucke des Vergabe- und Vertragshandbuchs für die Baumaßnahmen des Bundes (VHB) oder freie standardisierte VOB- und VOL-Formulare bereits einen hilfreichen Leitfaden dar, aber es bleiben immer zahlreiche Fragen offen. Unser Experte geht mit Ihnen systematisch eine exemplarische Zusammenstellung der Vergabeunterlagen durch und verweist dabei auf typische Fehler, die Sie vermeiden sollten. Als Basis werden die Vordrucke des VHB verwendet und jeweils auf Besonderheiten bei der Verwendung von standardisierten VOB- und VOL-Formularen hingewiesen.

    Nach diesem Tag haben Sie ein gutes Gespür für Problemstellen und werden sicherer bei der Zusammenstellung und Ausfüllung der Vordrucke sein.

    Verlag Dashöfer GmbH

    Unser Herz schlägt für innovative Bildung.
    Gemeinsam machen wir Sie fit für die Zukunft!

    Schon seit über 25 Jahren bildet der Dashöfer Verlag viele wissbegierige Menschen sie Sie mit hoher Kundenorientierung und engem Praxisbezug weiter.
    Unsere Seminare sind zukunftsorientiert und an Ihre Bedürfnisse angepasst – in Tagungsräumen wie auch online auf unserem VideoCampus.de. Auch unsere Handbücher, Software, Wissensdatenbanken und Hörbücher sind stets am Zeitgeschehen.

    Unser Team bietet Ihnen bundesweit 1.500 Seminare für Manager, Betriebsräte, Sekretärinnen, Ausbilder, Einkäufer, Architekten, Buchhalter und viele andere Berufsgruppen.

    Rechtssichere Fachinformationen zu den Bereichen Recht, Steuern, Management, Unternehmensführung, Personalwesen, Assistenz, Öffentliche Verwaltung, Bauwirtschaft und Immobilien erhalten jährlich fast 15.000 Menschen.
    All unsere Referenten besitzen Praxiserfahrung, welche sie in optimalen Teilnehmergruppen weitergeben. Durch diese Kombination und unsere Dashöfer-Garantien konnten wir stets eine sehr hohe Kundenzufriedenheit erreichen

    Ein einfacher und kostenloser Service zum Kennenlernen ist der Dashöfer-Newsletter mit aktuellen Themen und Angeboten.

    Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

    Anbieter kontaktieren