Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Praktiker-Seminar Das Transparenzregister – Aktuelle Entwicklungen [§ 15 FAO]
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Zielgruppe: 

  • Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht;
  • Rechtsanwälte mit Schwerpunkt Gesellschaftsrecht;
  • Unternehmensjuristen und Compliance-Beauftragte;
  • Geschäftsführer und Gesellschafter von Unternehmen mit rechtlichen Vorkenntnissen.

Abschluss: 

§ 15 FAO

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 4 Zeitstunden, die Sie Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.

Beschreibung: 

Gläserne Vereinigungen und Rechtsgestaltungen als Mittel gegen Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Steuersünder

  • Hintergrund und Zweck des Transparenzregisters
  • Vorschlag der EU-Kommission für eine 5. Geldwäscherichtlinie
  • Transparenzpflichtige Rechtseinheiten
  • Funktionsweise und Inhalt des Transparenzregisters
  • Identifikation der wirtschaftlich Berechtigten
  • Inhalt und Umfang der Mitteilungs- und Angabepflicht
  • Einsichtnahme in das Transparenzregister
  • Rechtsfolgen bei Verstößen gegen die Mitteilungs- und Angabepflicht
  • Bußgeldkatalog des Bundesverwaltungsamts

Inhalte: 

  • Überblick
    • Hintergrund und Rechtsgrundlagen
    • Zweck des Transparenzregisters
    • Vorschlag der EU-Kommission für eine 5. Geldwäscherichtlinie
  • Transparenzpflichtige Rechtseinheiten
    • Vereinigungen (Juristische Personen des Privatrechts und eingetragene Personengesellschaften)
    • Rechtsgestaltungen (Trusts, Stiftungen und ähnliche Rechtsgestaltungen)
  • Funktionsweise und Inhalt des Transparenzregisters
    • Aufbau und Inhalt
    • Registrierung, Eintragung und Kosten
  • Wirtschaftlich Berechtigte
    • Wirtschaftlich Berechtigte von Vereinigungen und Rechtsgestaltungen
    • Besonderheiten bei Beteiligungsketten und Auslandsberührung
    • Interaktive Behandlung von praxisrelevanten Einzelfällen: Bestimmen Sie den wirtschaftlich Berechtigten!
  • Mitteilungspflicht und Angabepflicht
    • Inhalt und Umfang
    • Ausnahmetatbestände (insb. Mitteilungsfiktion gem. § 20 Abs. 2 GwG)
    • Besonderheiten bei Beteiligungsketten und Auslandsberührung
    • Interaktive Behandlung von praxisrelevanten Einzelfällen: Wer ist mitteilungspflichtig, wer ist angabepflichtig?
  • Einsichtnahme in das Transparenzregister
    • Zur Einsichtnahme Berechtigte
    • Begrenzung der Einsichtnahme für "jedermann"
  • Rechtsfolgen bei Verstößen gegen die Mitteilungs- und Angabepflicht
    • Bußgeldtatbestände
    • Bußgeldkatalog des Bundesverwaltungsamts
    • Public Shaming

Teilnehmerstimmen

  • "Sehr lohnenswerte Veranstaltung!"

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Der RWS Verlag in Köln bietet juristische Seminare für die Praxis an. Das Angebot richtet sich an Juristen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie deren Mitarbeiter. Im Mittelpunkt stehen aktuelle wirtschaftsrechtliche Themen, Foren und Tagungen sowie die Diskussion neuester Rechtsprechung. Der RWS Verlag ist ein seit 1977 etablierter Fachverlag mit Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht. Das Verlagsprogramm umfasst diverse Fachzeitschriften zum Insolvenzrecht, Bankrecht, Immobilienrecht und Wettbewerbsrecht sowie ein breites Spektrum wirtschaftsrechtlicher Publikationen in Form von Gesetzeskommentaren, Handbüchern, Skripten, Loseblattwerken und elektronischen Medien.

Anbieter kontaktieren