Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Praktiker-Seminar Internationaler Unternehmenskauf [§ 15 FAO]
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Zielgruppe: 

  • Rechtsanwälte;
  • Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht;
  • Geschäftsführer und CFOs;
  • Mitarbeiter des Beteiligungsmanagements und der M&A-Abteilung;
  • Mitarbeiter von Beteiligungsgesellschaften;
  • Transaktionsberater;
  • Unternehmensjuristen;
  • Unternehmensberater;
  • Wirtschaftsprüfer;
  • Steuerberater;
  • Insolvenzverwalter.

Abschluss: 

§ 15 FAO

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 7 Zeitstunden, die Sie Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.

Beschreibung: 

  • Gestaltung von Unternehmenskaufverträgen
  • Besonderheiten internationaler Transaktionen
  • Arbeitsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen
  • Steuerliche Besonderheiten bei Unternehmenserwerb
  • Bilanzielle Themen bei Kaufpreismechanismen und Kaufpreisabrechnungen

Inhalte: 

  • Struktur des internationalen Unternehmenskaufs
    • Grenzüberschreitender Asset und Share Deal
    • Unterschiedliche Rechts- und Verhandlungskulturen
    • Rahmenkaufvertrag (alle Länder), Übertragungsvertrag deutsche Gesellschaft
  • Vorvereinbarungen
    • Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA)
    • Absichtserklärung (LoI)
  • Due-Diligence-Prüfung
    • Ziele, Gegenstand, Ablauf und Grenzen einer Due-Diligence-Prüfung
    • Gegenstand der rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Due Diligence
    • Einfluss der Due-Diligence-Ergebnisse auf die Gestaltung des Kaufvertrages
  • Strukturierungsphase
    • Steuerliche Erwägungen: Asset vs. Share Deal, grenzüberschreitende Erwerbsstrukturen
    • Besonderheiten beim Kauf im insolvenznahen Zustand, aus der Insolvenz
    • Arbeitsrechtliche Fragen der Strukturierung
  • Unternehmensbewertung und Kaufpreisstrukturierung
    • Unternehmensbewertung und -bewertungsmethoden
    • Zusammenhang von Unternehmenswert und Kaufpreis
    • Kaufpreismechanismen (Closing Accounts, Locked Box, Ermittlung des maßgeblichen Eigenkapitals)
  • Arbeitsrechtliche Fragen
    • Grenzüberschreitender Betriebsübergang
    • Beteiligungsrechte der Arbeitnehmer, Unternehmensmitbestimmung
    • Post Merger Integration – Anwendung ausländischer Vorgaben (z.B. Code of Conduct und Bonifizierungssysteme), kulturelle Integration
  • Vertragsgestaltung
    • Rahmen- und Einzelvertrag
    • Verkäufergarantien und Verkäuferhaftung
    • Gewährleistungsversicherungen (Warranty & Indemnity Insurance) - welche Risiken werden versichert - Auswirkungen auf Vertragsgestaltung
    • Closing
    • Rechtswahl und Streitbeilegung (Vermeidung von Risiken für die Parteien)
    • Beurkundung/Auslandsbeurkundung
  • Vertretungs- bzw. Legitimationsnachweise bei ausländischen Beteiligten

Teilnehmerstimmen

  • "Sehr praxisnah, leicht verständlich und ausführlich!"

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Der RWS Verlag in Köln bietet juristische Seminare für die Praxis an. Das Angebot richtet sich an Juristen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie deren Mitarbeiter. Im Mittelpunkt stehen aktuelle wirtschaftsrechtliche Themen, Foren und Tagungen sowie die Diskussion neuester Rechtsprechung. Der RWS Verlag ist ein seit 1977 etablierter Fachverlag mit Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht. Das Verlagsprogramm umfasst diverse Fachzeitschriften zum Insolvenzrecht, Bankrecht, Immobilienrecht und Wettbewerbsrecht sowie ein breites Spektrum wirtschaftsrechtlicher Publikationen in Form von Gesetzeskommentaren, Handbüchern, Skripten, Loseblattwerken und elektronischen Medien.

Anbieter kontaktieren