Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

EMDR-Advanced
EMDR-Akademie

Zielgruppe: Therapeuten, Coaches, Heilpraktiker, psychologische Berater

Voraussetzungen: EMDR-Ausbildung

Abschluss: Zertifikat

Termine:

Vorteile: Über 12 Jahre EMDR Ausbildungserfahrung

Beschreibung: Dieser Workshop konzentriert sich auf die synergetische Verknüpfung anerkannter und hochwirksamer Methoden, um das kraftvolle Instrument der bilateralen Stimulation noch effektiver und zielgerichteter einsetzen zu können. Der Workshop steht jedem Teilnehmer offen, der die EMDR-Ausbildung bei der EMDR-Akademie absolviert hat.

Tandem Special
Wenn Sie einen weiteren Teilnehmer mit zum Seminar mitbringen, dann reduziert sich die Seminargebühr für beide auf 660,-- €. 

Early Bird
Wenn Sie uns in unserer Planungssicherheit unterstützen wollen und Ihre Anmeldung bei uns spätestens 3 Monate vor Seminarbeginn eingeht, belohnen wir das mit dem Early Bird-Tarif . 
Die Seminargebühr reduziert sich damit auf 690,-- €.
 

Inhalte: Baby-EMDR
Hier lernen die Teilnehmer, wie sie die Entwicklung von Babys mit bilateraler Stimulation fördern können und auch frühkindliche Probleme (Einschlafstörungen, Schreibabys, Frühkindliche Traumen, etc.) positiv beeinflussen können. Wichtig hierbei ist, die Grenzen zur Reizüberflutung und Überforderung zu kennen und einzuhalten.

EMDR und Transaktionsanalyse
Der Einsatz bilateraler Stimulation (EMDR & Brainlog) in Verbindung mit der TA: Wie arbeite ich gezielt mit EMDR an den verschiedenen Ich-Zuständen, um bewusste und freie Entwicklungsprozesse zu ermöglichen?

EMDR und die Arbeit mit den Charakterstrukuren und Mentalprogrammen nach Alexander Lowen
Wie lassen sich mit EMDR die Mentalprogramme gezielt verändern und in Ressourcen transformieren?

BC (Beyond Communication) EMDR
Viele Betroffene erzählen in der Trauerarbeit von Erfahrungen und Begegnungen mit Verstorbenen, und auch uns sind diese Phänomene oft mit Klienten in der Arbeit mit Past Life, KIP und EMDR begegnet. Allan Botkin erlebte in seiner EMDR-spezifischen Arbeit mit Kriegsveteranen, dass ganz oft - ohne es gezielt herbei führen zu wollen - die Betroffenen Nach-Tod- Erfahrungen mit Verstorbenen hatten. Diese Erfahrung setzte er in ein spezifisches Verfahren um, einer wunderbaren Form der Trauerarbeit mit bilateraler, die auf ganz natürliche Art und Weise - unter Berücksichtigung des spirituellen Weltbildes des Klienten - Linderung und Heilung ermöglicht. Wir gehen noch einen Schritt weiter und lassen Methoden der inneren Ritual- und Trancearbeit mit einfliessen sowie Trauer- spezifische Arbeitsweisen, die viel mit Loslassen und Versöhnung zu tun haben. Das großartige an dieser Arbeit ist, dass man sie nicht nur bei Verstorbenen, sondern in jeglicher Form der Kommunikation einsetzen kann - auch wenn der Mensch uns nicht unmittelbar zur Verfügung steht.RitesBC (Beyond Communication) Protokoll Wann und bei wem setzte ich BC-EMDR ein? BC-EMDR und Täter Therapie

Olfaktorisches EMDR
Einsatz von spezifischen Aromen in der Arbeit mit EMDR

EMDR und Musterunterbrechung
Gezielte Reorganisation der neuronalen Netzwerke

EMDR und der innere Saboteur
Wie mache ich im EMDR-Prozess den Gegner zum Verbündeten?

Intensivierung - Taktiles EMDR
Grundlagen der Hirnforschung zur Bedeutung des taktilen Wahrnehmungssinns

EMDR & Matrix Movements
Die Arbeit mit gezielten Augen-Bewegungen, inspiriert von NLP und EMI

EMDR-Akademie

Andreas Zimmermann begleitet sei über 20 Jahren erfolgreich Therapeuten, Trainer und Coaches auf dem Weg ihrer fachlichen und persönlichen Aus- und Weiterbildung. EMDR bildet er seit über 12 Jahren europaweit aus. EMDR ist eine Behandlungs-/Coachingmethode, bei der es durch Stimulation der Gehirnhälften zu sehr effizienten intrapsychischen Verarbeitungsprozessen kommt. Mittlerweile ist EMDR zu einem wichtigen Bestandteil professioneller Kommunikation geworden und hat sich die letzten Jahre auch im Coachingbereich etabliert. Darüber hinaus belegen zahlreiche Studien die Wirkungsweise bei der Behandlung von Trauma, Phobien, Angst- und Suchterkrankungen, traumatischer Trauer, chronischen Schmerzzuständen, Phantomschmerzen uvm. Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung und Kompetenz des Trainers. Die Ausbildungen finden im Seminarhaus "PantaRhei" in der Nähe von Passau (Bayern) statt. Nähere Informationen hierzu unter: www.pantarhei-institut.com.

Anbieter kontaktieren