Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Praxiswissen Betriebsverfassung für Arbeitgeber
Verlag Dashöfer GmbH

Zielgruppe: 

Dieses Seminar wendet sich an Geschäftsführer, Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte und Personalverantwortliche, die die Kosten- und Arbeitsstruktur des Betriebsrats und seiner Mitglieder verantworten.

Voraussetzungen: Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.

Abschluss: Jeder Teilnehmer erhält am Ende der Veranstaltung ein Zertifikat.

» mehr zu den Inhalten und Vorteilen dieses Seminars

Termine:

Beschreibung: 

  1. Betriebsstruktur und Anzahl der Betriebsratsmitglieder

    • Betriebsbegriff, gemeinsamer Betrieb, Spartenbetriebsrat etc.; § 1 - 4 BetrVG
    • Vor- und Nachteile kleinerer Betriebe
    • Gesamtbetriebsrat, Konzernbetriebsrat, Europäischer Betriebsrat, §§ 74, 54 BetrVG
    • Arbeitnehmer, \'leitender\' Angestellter, § 5 BetrVG
    • Anzahl der Betriebsratsmitglieder und Freistellung; §§ 9, 38 BetrVG
  2. Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei ...

    • Arbeitszeiten/Überstunden, EDV, Entgelt/Prämien etc.; § 87 BetrVG
    • Einstellung (einschließlich Leih-AN), Versetzung; § 99 BetrVG
    • vorläufige Maßnahmen des Arbeitgebers, § 100 BetrVG
    • Kündigung, 102 BetrVG
    • Betriebsänderung, Betriebsschließungen, Interessenausgleich, Sozialplan, §§ 111 ff. BetrVG
    • Personalplanung etc., §§ 92 ff., 96 ff. BetrVG
  3. Auskunftsansprüche des Betriebsrats

    • allgemeine / besondere, Inhalt, Vorlage von Unterlagen, insbesondere: Umgang mit Gehaltslisten
  4. Betriebsvereinbarungen

    • Allgemeine Regeln und typische Formulierungsbeispiele
  5. Zusammenarbeit mit dem (neu) gewählten Betriebsrat, Optimierung der Zusammenarbeit unter Effizienzgesichtspunkten

    • Informelle Kommunikation
    • Rechtzeitige Information bzw. Einbeziehung des Betriebsrates
    • Gestaltung von Verhandlungen und Gesprächen
    • Typische Ursachen für Konflikte
    • Ausschussbildung, §§ 28 ff. BetrVG
    • Besetzung eines Wirtschaftsausschusses, § 106 ff. BetrVG
    • Schlichtungsmechanismen
    • Aktives \'Betriebsratsmanagement\' aus Arbeitgebersicht
    • Exkurs: Kündigung von Betriebsratsmitgliedern, §§ 15 KSchG, 103 BetrVG, Auflösung des Betriebsrates, § 23 BetrVG
  6. Effektives Kostenmanagement

    • Beschlussfähigkeit des Betriebsrates
    • Ausschussdelegation, §§ 28 ff. BetrVG
    • Schulungsveranstaltungen, § 37 BetrVG
    • Betriebs-/Abteilungsversammlungen, § 42 BetrVG
    • Freistellung, s.o.
    • Bereitstellung von Betriebsmitteln, § 40 BetrVG
    • Reisekostenerstattung, § 40 BetrVG
    • Umlageverbot, § 41 BetrVG
    • \'New Deal\' zu Schulungsveranstaltungen versus \'Betriebsratstourismus\'
  7. Einigungsstellenverfahren, § 76 BetrVG

    • Kosten der Einigungsstelle
    • Einsetzungsverfahren der Einigungsstelle
    • Ablauf eines Einigungsstellenverfahrens
  8. Betriebsratswahlen, §§ 7 ff., 21 ff. BetrVG

  9. Straf- und Bußgeldvorschriften, §§ 119 ff. BetrVG

Inhalte: 

Ziel unseres Praxisseminars ist es, Sie als Arbeitgeber über die Rechte und Pflichten des Betriebsrates, aber auch über die Grenzen der Mitbestimmung zu informieren. Sie erfahren, an welcher Stelle der Betriebsrat einbezogen werden muss und wann und in welcher Form der Informationsfluss gewahrt werden sollte. Weiterhin erhalten Sie einen Überblick über die Einflussmöglichkeiten, die Kosten und Arbeitsausfälle der Betriebsratsmitglieder möglichst gering zu halten.

Am besten ist es immer, wenn die unternehmerischen Ziele gemeinsam verfolgt werden und die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat eine partnerschaftliche ist. Daher werden unsere Referenten Ihnen Praxistipps an die Hand geben, mit denen Sie durch ausreichenden Informationsfluss, rechtzeitige Einbeziehung des Betriebsrates und eine angenehme Gesprächsatmosphäre diesen Zielen näher kommen.

Dieses Seminar kann nach §15FAO anerkannt werden!


Verlag Dashöfer GmbH

Schon seit über 25 Jahren bildet der Dashöfer Verlag viele wissbegierige Menschen sie Sie mit hoher Kundenorientierung und engem Praxisbezug weiter.
Unsere Seminare sind zukunftsorientiert und an Ihre Bedürfnisse angepasst – in Tagungsräumen wie auch online auf unserem VideoCampus.de. Auch unsere Handbücher, Software, Wissensdatenbanken und Hörbücher sind stets am Zeitgeschehen.

Unser Team bietet Ihnen bundesweit 1.500 Seminare für Manager, Betriebsräte, Sekretärinnen, Ausbilder, Einkäufer, Architekten, Buchhalter und viele andere Berufsgruppen.

Rechtssichere Fachinformationen zu den Bereichen Recht, Steuern, Management, Unternehmensführung, Personalwesen, Assistenz, Öffentliche Verwaltung, Bauwirtschaft und Immobilien erhalten jährlich fast 15.000 Menschen.
All unsere Referenten besitzen Praxiserfahrung, welche sie in optimalen Teilnehmergruppen weitergeben. Durch diese Kombination und unsere Dashöfer-Garantien konnten wir stets eine sehr hohe Kundenzufriedenheit erreichen

Ein einfacher und kostenloser Service zum Kennenlernen ist der Dashöfer-Newsletter mit aktuellen Themen und Angeboten.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Anbieter kontaktieren

Seite teilen:

Seminar weiterempfehlen