Seminarportal.de kostenlos testen mit Freieintrag:
  Jetzt registrieren
Stichwortsuche:

Tipp: Sie können die Operatoren +, -, * sowie Anführungszeichen einsetzen, um Ihr Suchergebnis zu optimieren.

Hilfe zur Suchfunktion

Praktiker-Seminar Höchstrichterliche Rechtsprechung zum Insolvenzrecht [§ 15 FAO]
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Zielgruppe: 

  • Insolvenzverwalter;
  • Rechtsanwälte;
  • Justiziare;
  • Steuerberater;
  • Wirtschaftsprüfer.

Abschluss: 

§ 15 FAO

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden, die Sie Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.

GOI

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung. Über die Anerkennung entscheidet der VID (Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.).

Termine:

Beschreibung: 

  • Neueste Rechtsprechung des BGH für den Praktiker
  • Analyse und Kommentierung wichtiger Entscheidungen
  • Fortentwicklungen in der Rechtsprechung
  • Gesetzesänderungen zum Anfechtungsrecht und ihre Auswirkungen

Inhalte: 

  • Eröffnungsverfahren
    • Antragsvoraussetzungen
    • Sicherungsmaßnahmen
  • Allgemeine Eröffnungswirkungen, §§ 80 ff. InsO
  • Allgemeine Fragen des Insolvenzverfahrens
  • Bestellung von Insolvenzverwalter und Sonderinsolvenzverwalter
  • Gegenseitige Verträge, §§ 103 ff. InsO
  • Aus- und Absonderung
  • Kreditsicherheiten
  • Insolvenzanfechtung, §§ 129 ff. InsO
    • Anfechtbare Rechtshandlungen und Unterlassungen
    • Unmittelbare und mittelbare objektive Gläubigerbenachteiligung; Entstehung und Wegfall
    • Deckungsanfechtung und nachträgliche Kongruenzvereinbarung
    • Vorsatzanfechtung: Gläubigerbenachteiligungsvorsatz und Kenntnis davon
    • Anfechtung unentgeltlicher Leistungen
    • Anfechtung bei Lebensversicherungen
    • Anfechtung gegenüber Leistungsmittlern
    • Rechtsfolgen der Anfechtung
    • Herausgabe von Zinsen und Nutzungen
    • Wiederaufleben von Forderungen und Sicherheiten nach Rückgewähr
    • Wirkung der Anfechtung im Verhältnis zu Dritten
    • Auswirkungen der Neuregelung des Anfechtungsrechts
  • Gesellschaftsrechtliche Aspekte
  • Gesamt(schadens)liquidation, §§ 92 f. InsO
  • Gesellschafterdarlehen
  • Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern

Teilnehmerstimmen

  • "Gewohnt hohes RWS-Niveau!"

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Der RWS Verlag in Köln bietet juristische Seminare für die Praxis an. Das Angebot richtet sich an Juristen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie deren Mitarbeiter. Im Mittelpunkt stehen aktuelle wirtschaftsrechtliche Themen, Foren und Tagungen sowie die Diskussion neuester Rechtsprechung. Der RWS Verlag ist ein seit 1977 etablierter Fachverlag mit Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht. Das Verlagsprogramm umfasst diverse Fachzeitschriften zum Insolvenzrecht, Bankrecht, Immobilienrecht und Wettbewerbsrecht sowie ein breites Spektrum wirtschaftsrechtlicher Publikationen in Form von Gesetzeskommentaren, Handbüchern, Skripten, Loseblattwerken und elektronischen Medien.

Anbieter kontaktieren

Seite teilen:

Seminar weiterempfehlen